News-Archiv Zurück

25.05.2020 02:21 Uhr - Autor: Andreas Kronlachner

ORF Top of Austria 9-Ball Challenge

Österreichs Pool Billard Top-Stars Jasmin Ouschan, Albin Ouschan, Mario He und Maximilian Lechner matchen sich am kommenden Donnerstag, dem 28. Mai, im ORF-Zentrum Wien am Küniglberg um den „Top of Austria 9-Ball Challenge“ Titel.

Österreichs Pool Billard Top-Stars Jasmin Ouschan, Albin Ouschan, Mario He und Maximilian Lechner matchen sich am kommenden Donnerstag, dem 28. Mai, im ORF-Zentrum Wien am Küniglberg um den „Top of Austria 9-Ball Challenge“ Titel.

Die Veranstaltung wird im Spartenkanal ORF Sport+ zur Prime Time ab 20:05 live übertragen und versammelt neben der Pool-Billard Elite mit dem Steirer Florian Nüßle und dem Wiener Arnim Kahofer auch die aktuellen nationalen Spitzenreiter im Snooker und Carambol Dreiband in der Bundeshauptstadt.

„Wir wollen mit dieser Veranstaltung einen gelungenen Startschuss für die Aufnahme des Sportbetriebs in unseren über 150 Vereinen am 29. Mai setzen und sind dankbar mit dem ORF einen Partner zu haben, der uns und unseren Top-Spielern die Möglichkeit gibt, unseren tollen Präzision-, Konzentrations- aber auch Ausdauer-Sport zu präsentieren“ zeigt sich ÖBU Präsident Norbert Engel hocherfreut.

„Wir haben in Österreich im Billard absolute Weltklasse-Sportler, die einen attraktiven und hochwertigen Wettkampf garantieren. Auch die umfangreichen Covid-19-Maßnahmen können in diesem Sport gut umgesetzt werden. Deshalb freut es uns sehr, dass wir nach Tischtennis jetzt auch Billard live aus dem ORF-Zentrum übertragen können“, erklärt Veronika Dragon-Berger, Sendungsverantwortliche von ORF SPORT +.

„Uns ist nicht entgangen dass der Tischtennis Verband mit dem ORF eine „Top of Austria“ Veranstaltung auf die Beine gestellt hat. Als wir unseren Vorschlag dieses Format auch auf Billard zu übertragen mit den Sendeverantwortlichen geteilt haben gab es sofort ein positives Echo und die Sache ist ins Rollen gekommen“ so ÖBU Presse- und Medien-Koordinator Andreas Kronlachner.

Im ersten Match des Events kommt es zum Duell zwischen den World Cup of Pool Champions Albin Ouschan und Mario He. Im Anschluss trifft 9er-Ball Vizeweltmeisterin Jasmin Ouschan auf Neo Profi Maximilian Lechner. Der Tiroler ist mit Platz 19 der aktuell bestplatzierte Österreicher in der WPA Weltrangliste.


Keine Vorgabe
„Albin, Mario und Max haben natürlich alle ordentlich was auf dem Kasten wobei Max in den letzten internationalen Wettkämpfen vor der Corona-Krise der Konstanteste war. Es ist kein Wunder, dass er jetzt unsere Nummer 1 ist, wenn man nach der Weltrangliste geht. Ich freue mich schon auf diese neue Herausforderung, habe nichts zu verlieren und werde mein Bestes geben“, so die Rekordeuropameisterin, 

die im direkten Duell mit dem starken Geschlecht jegliche sportliche Vorgabe kategorisch ablehnt. „Wenn ich mich schon mit den Herren messe, dann unter gleichen Bedingungen für beide Seiten. Sonst macht das aus meiner Sicht keinen Sinn“.

Bereits im Jahr 2008 hatte sich die Damen-Weltranglistenfünfte mit dem sensationellen Gewinn der Bronzemedaille bei der offen ausgetragenen 14.1 endlos Weltmeisterschaft in New York mitten in die Herren-Weltelite katapultiert. Seither tritt Ouschan regelmäßig bei der Dynamic Billard Eurotour gegen die besten Männer an und erreichte dort auch bereits das Viertelfinale.

„Ich habe noch nie gegen Jasmin in einem Wettkampf gespielt, werde mich aber wie immer voll auf mein Spiel konzentrieren. Es gibt einige Punkte an denen ich zuletzt im Training hart gearbeitet habe. Die möchte ich so gut wie möglich umsetzen und schauen, wie mir das gelingt. Dieser Event ist nach der langen Zwangspause eine erste Standortbestimmung für mich“ sagt Maximilian Lechner.

9er Ball Ex-Weltmeister Albin Ouschan geht als leichter Favorit gegen World Cup of Pool „Team-Buddy“ Mario He ins Rennen. „Ich freue mich bereits auf den Event und werde mich entsprechend vorbereiten. Die Motivation im Training hoch zu halten war in letzter Zeit nicht leicht für mich und ich bin schon gespannt, wie es mir gehen wird. Gegen Mario kann immer alles passieren. Mein Ziel ist einfach gut zu spielen und der Rest kommt dann von selbst“ so der Kärntner

Für den Vorarlberger Mario He stellt der Event eine willkommene Abwechslung zum aktuellen Alltag dar. „Für alle die vom Billard ihren Lebensunterhalt bestreiten ist die derzeitige Situation sehr schwierig weil es noch keine Klarheit darüber gibt, wie es mit den internationalen, gut dotierten Turnieren weitergeht. Es sind zwar einige Wettkämpfe geplant, die Umsetzung ist aber noch nicht gesichert. Ich bin sehr froh darüber, dass wir mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit bekommen, uns zumindest national wieder einmal unter Wettkampf-nahen Bedingungen zu messen“ erklärt der Rankweiler.

Bevor die Sieger der beiden Matches im Finale gegeneinander antreten werden Carambol Top Allrounder Arnim Kahofer und Snooker As Florian Nüßle über ihren Trainingsalltag berichten und die Entwicklungen in ihren Billard Sparten beleuchten.


Nüßle mit Top Leistung bei Charity Event, Kahofer hofft auf Weltcups
Nüßle zeigte sich zuletzt bei der „First Poke Challenge“, einem virtuellen Snooker Charity Event zugunsten des britischen Gesundheitssystems NHS in guter Form und ließ mit einem 137er Break unter anderem die World Snooker Profis Alfie Burden und Ex-Snooker Weltmeister Stuart Bingham hinter sich.

Dreiband Team Vizeweltmeister Kahofer feilt seit 20. April wieder intensiv an seiner Dreiband-Form. Der Weltranglisten 37. hofft auf die Durchführung der in diesem Jahr noch ausstehenden Bewerbe in Veghel (Holland), Cheongju (Korea) und Sharm el Sheik (Ägypten).


Weitere Informationen:
Top of Austria 9-Ball Challenge, Donnerstag, 28. Mai, 20:05, ORF Sport+
Kommentator ist Toni Oberndorfer, als Co-Kommentatoren fungieren abwechselnd die beteiligten Spieler

WPA Weltrangliste Damen/Herren: https://wpapool.com/ranking/ 
Dreiband Weltrangliste: http://www.umb-carom.org/PG295L2/Union-Mondiale-de-Billard.aspx  

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Kronlachner

Pressereferent / Media Office  
Österreichische Billardunion
Carambol.Pool.Snooker&EnglishBilliards
Josef Schöffel Straße 46
3013 Tullnerbach
Tel. +43 664 5262065
mailto:a.kronlachner@billardunion.at 
www.billardunion.at 



© 2017 ÖPBV, inkl. alle Rechte vorbehalten | WebSite by WPPN

Verwendung von Cookies
Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Mehr Info: ÖPBV-Datenschutzerklärung | Impressum    OK