News-Archiv Zurück

16.10.2019 19:18 Uhr - Autor: Michael Neumann

Oberschiedsrichterausbildung West

Nächste Möglichkeit zum Erwerb/Auffrischung im Rahmen der OESTM in Kössen...

Werte Landesverbände, Schiedsrichter*innen und Interessierte*innen!

In der Woche der OESTM/OEM 2019 bietet der ÖPBV die Möglichkeit an die Oberschiedsrichterberechtigung zu erwerben bzw. für bestehende Oberschiedsrichter*innen diese für weitere 5 Jahre zu verlängern.

Am Dienstag dem 29.10.2019 findet in der Eventarena der OESTM/OEM in Kössen von 19:00 bis 22:00 Uhr die Schulung inkl. Fallbeispielprüfung statt (für Anwärter*innen und bestehende Oberschiedsrichter*innen).

Im Rahmen der Staatsmeisterschaften erfolgt am folgenden Freitag (01.11.2019) die praktische Prüfung (Einsatz am Tisch bei OESTM/OEM inkl. Feedback) . Diese zweiter Teil ist für nur für Anwärter*innen verpflichtend und wird gem. Anmeldungen am ganzen Freitag (Feiertag)  angeboten und gemeinsam koordiniert. Das zugrundeliegende und prüfungsrelevante Skriptum wird den Teilnehmer*innen nach erfolgter Anmeldung zugesendet.

Die Prüfungsgebühr für Anwärter*innen beträgt € 45.- und für die Verlängerung der Ausbildung € 25.-. Die Ausbildung wird durch ÖPBV Wettkampfdirektor und EPBF Referee Patrick Kraxner durchgeführt.

Bitte um Verständnis, dass Anmeldungen aus den Landesverbänden Salzburg, Tirol und Vorarlberg bevorzugt behandelt werden. Es ist geplant weitere Ausbildungen im Rahmen der kommenden GP-Turnieren für die restl. Bundesländer anzubieten.

Hier gehts zur Anmeldung: <<< CLICK >>>

© 2017 ÖPBV, inkl. alle Rechte vorbehalten | WebSite by WPPN

Verwendung von Cookies
Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Mehr Info: ÖPBV-Datenschutzerklärung | Impressum    OK