You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.
Bundesliga History

2017-2018

Bereits zum dritten Mal –nach 1991 und dem Vorjahr- holt der CAP Hörbranz den Bundesligatitel „ins Ländle“.

In einem spannendem Play-off Endspiel gegen das Team Pool X-Press Innsbruck verteidigte Club Austria Pool Hörbranz in der Formation Dominik Ostermann, Mario He, Thomas Knittel, Andreas Österle und Marcel Kosta ihren Titel aus dem Vorjahr.

Am zweitägigen Bundesligafinalwochenende trafen die besten acht Teams, jeweils vier der beiden Conferences Nord/West und Süd/Ost, in Salzburg-Wals aufeinander. Auf ihrem Weg ins Finale besiegten die Vorarlberger im Viertelfinale den Vorjahresfinalgegner La Palma Wr. Neustadt knapp mit 5:3 und im Halbfinale die Mannschaft von Brot&Spiele Graz mit 5:2.

2016-2017

CAP Hörbranz im 2017 Meister in der Austria Pool Billard Bundesliga - Zweiter Titel nach 26-jähriger Durststrecke.

Die Vorarlberger bezwangen beim Bundesligafinale im Salzburger Billardmekka „Kugelrund“ in Wals in der Formation Mario He, Andreas Österle, Dominik Gradisnik, Thomas Knittel und Martin Kempter den direkten Konkurrenten La Palma Wiener Neustadt (Jakub Koniar, Jaroslav Polach, Michael Stark, Thomas Radakovits) in einem hochspannenden Endspiel mit 5-4 und sicherten sich damit zum zweiten Mal nach 1990/91 den Titel.

Zu den Matchwinnern avancierten dabei der Tiroler „Legionär“ Thomas Knittel und Routinier Martin Kempter. Nach einem zwischenzeitlichen 1-3 Rückstand sorgte Knittel im 8er Ball mit einem 7-6 Erfolg gegen den Slovaken Jakub Koniar für den wichtigen 4-4 Ausgleich, womit die Leiblachtaler ein finales „Best of Five“ 9er-Ball Shoot-Out erzwangen.

Dort sorgte dann Kempter für das entscheidende 3-1 und fixierte damit den Siegpunkt zum 5-4, der sein Team und die zahlreichen mitgereisten Fans in einen wahren Freudentaumel versetzte.